Schlagwort-Archive: Autoindustrie

Autoindustrie & Politik


heuteShow - Autoobby
Acht Jahre SPD-Chef müssen ja für irgendwas gut gewesen sein
Autoindustrie & Politik weiterlesen

Der automobile Individualverkehr


Paradebeispiel kapitalistischer System(ir)rationalität

Im Jahre 2010 überschritt die Anzahl an Autos auf der Erde die Milliardengrenze. Anfang 2019 lag diese schon über eine viertel Milliarde höher. Bis 2030 wird bei bleibender Steigerungsrate der Weltbestand an Autos auf 1,6 Milliarden anwachsen. Besonders im aufstrebenden asiatischen Raum wird der private Besitz von Autos stark zunehmen.

Der automobile Individualverkehr weiterlesen

IAA-Proteste im September 2019


Jetzt beginnt die Verkehrswende!

klimagerechte Mobilität für alle voranbringen!

Die Auseinandersetzung um eine radikale Verkehrswende nimmt Fahrt auf. Vom 12.-15. 09. findet die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt statt. Als gäbe es keine aufziehende Klimakatastrophe, werden dort immer noch tonnenschwere, klimazerstörende Blechkarren inszeniert. Dagegen muss ein Zeichen gesetzt werden.

IAA-Proteste im September 2019 weiterlesen

„TITANIC Tempo“ – das große Auto-Spezial


„Feinstaub-Andi“ gibt Vollnas’!

Verkehrsminister Scheuer fährt ab auf die endgültige Autoausgabe: 911* Seiten „TITANIC-Tempo“ für Pkw-Liebhaber! Mit einer PS-starken Telefonaktion gegen Tempolimits, die gemeinsam mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) durchgeführt wurde. Und einem hochwertigen Feinstaubpröbchen in jedem siebten Heft!

Das neue Heft jetzt an jeder gut sortierten Tankstelle
– also rasen Sie los!

„TITANIC Tempo“ – das große Auto-Spezial weiterlesen

Dieseldebatte – Ein ganzes Land mit Stockholm-Syndrom


Spiegel-Kolumne von Christian Stöcker – 17.02.2019

Die Automobilbranche hat ihren Käufern jahrelang in vollem Bewusstsein illegale Ware angedreht. Sie weigert sich bis heute, diesen Sachmangel vollständig auf ihre Kosten zu beseitigen.

Wie kann es sein, dass dieser gigantische Kriminalfall mit Millionen direkt und Abermillionen indirekt Geschädigten nicht das zentrale Thema ist? Wieso streiten Ärzte mit Forschern, Umweltorganisationen mit Politikern? Wieso gehen all die erbosten Dieselkäufer nicht in Wolfsburg oder Ingolstadt auf die Straße und beschimpfen die Täter?

Dieseldebatte – Ein ganzes Land mit Stockholm-Syndrom weiterlesen