Schlagwort-Archive: Radverkehrskonzept

Köln – Autospur wird Fahrradstreifen

Kölner Oberbürgermeisterin Reker am 24.11.2017

Henriette Reker - Radkomm-Kongress
Henriette Reker – Radkomm-Kongress

In der Ulrichgasse haben wir heute eine Autospur zur Radfahrspur umgewidmet. Damit setzen wir die erste große Maßnahme des Radverkehrskonzepts um. Amsterdam oder Kopenhagen sind uns zwar noch voraus, aber es geht voran für den Radverkehr in Köln. HR

Köln – Autospur wird Fahrradstreifen weiterlesen

Advertisements

Radverkehrskonzept Köln-Ehrenfeld

Wie zukünftig in Köln-Ehrenfeld mit dem Fahrrad unterwegs?

Ein Radverkehrskonzept für Ehrenfeld soll erarbeitet werden. Im Prozess der Erarbeitung des Konzeptes sind mehrere Säulen mit verschiedenen Formen der Bürgerbeteiligung vorgesehen. Die Online-Plattform ist seit 20.09. bis zum 24. Oktober 2017 freigeschaltet. Ehrenfelder Raddialog nennt sich das Portal.

Radverkehrskonzept Köln-Ehrenfeld weiterlesen

Radverkehrskonzept Köln-Innenstadt

Radkonzept Innenstadt Koeln
Radkonzept Innenstadt Köln

Facharbeitskreis am 8. Juni 2015
Die Erstellung des Radverkehrsnetzplanes wurde abgeschlossen und das Büro erarbeitet erste Vorschläge und Maßnahmen für das Handlungsprogramm. Im Facharbeitskreis wurden schwerpunktmäßig die Lupenräume Nord-Süd-Fahrt, Ost-West-Achse vom Barbarossaplatz nach Deutz, Rheinuferpromenade, Gladbacher Straße und Zülpicher Straße sowie der Vorschlag für ein Fahrradstraßennetz diskutiert. Die Unterlagen des Facharbeitskreises finden Sie im Downloadservice.