Schlagwort-Archive: Verkehrswende

Der automobile Individualverkehr


Paradebeispiel kapitalistischer System(ir)rationalität

Im Jahre 2010 überschritt die Anzahl an Autos auf der Erde die Milliardengrenze. Anfang 2019 lag diese schon über eine viertel Milliarde höher. Bis 2030 wird bei bleibender Steigerungsrate der Weltbestand an Autos auf 1,6 Milliarden anwachsen. Besonders im aufstrebenden asiatischen Raum wird der private Besitz von Autos stark zunehmen.

Der automobile Individualverkehr weiterlesen
Werbeanzeigen

Wir brauchen die sanfte Radfahr-Revolution


von Till Raetherim Süddeutsche Magazin vom 26.9.2018

Als Radler befindet man sich in der deutschen Verkehrshackordnung ganz unten – dabei tut man dem Staat und der Gesellschaft viel Gutes. Um trotzdem einigermaßen sicher am Ziel anzukommen, muss man zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. 

Wir brauchen die sanfte Radfahr-Revolution weiterlesen

Verkehrswende gemeinsam durchsetzen?


13.09.2019 | Diskussionsveranstaltung zu gemeinsamen Durchsetzungsstrategien einer radikalen Mobilitätswende

Zum Auftakt der Proteste gegen die IAA in Frankfurt lädt Attac alle an der Durchsetzung einer radikalen Verkehrswende Interessierte zur öffentlichen Beratung mit Vertreter*innen von (u.a.) VCD, BUND, Greenpeace sowie den Bündnissen „Sand im Getriebe“ und „Bahn für alle“.

Verkehrswende gemeinsam durchsetzen? weiterlesen

IAA-Proteste im September 2019


Jetzt beginnt die Verkehrswende!

klimagerechte Mobilität für alle voranbringen!

Die Auseinandersetzung um eine radikale Verkehrswende nimmt Fahrt auf. Vom 12.-15. 09. findet die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt statt. Als gäbe es keine aufziehende Klimakatastrophe, werden dort immer noch tonnenschwere, klimazerstörende Blechkarren inszeniert. Dagegen muss ein Zeichen gesetzt werden.

IAA-Proteste im September 2019 weiterlesen

IAA-Demo 14.09. – Fahrrad-Sternfahrt


#aussteigen – raus aus dem Verbrennungsmotor!

Jetzt beginnt die Verkehrswende!

14.9.2019 Demo & Fahrrad-Sternfahrt
Vor die Tore der IAA in Frankfurt

Unter dem Motto #aussteigen mobilisiert ein breites Bündnis:
– Sofortiger Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor
– klimaneutraler Verkehr bis 2035!
– Vorrang für Fuß- und Radverkehr
– massiver Ausbau von Bus und Bahn

IAA-Demo 14.09. – Fahrrad-Sternfahrt weiterlesen

Rote Karte für Scheuer #5


Changing Cities e.V. fordert weniger Autos

Changing Cities e.V. - Berlin

Am 8.8.2019, 17:30 Uhr wird Changing Cities wieder Herrn Verkehrsminister Scheuer unseren Unmut mit der Politik seines Ministeriums kundtun: Mit Trillerpfeifen und rote Karten demonstrieren wir für nachhaltige Mobilität, für eine gerechtere Verteilung des Straßenraumes – und ganz einfach für weniger motorisierten Individualverkehr. Kommt zum BMVI!

Rote Karte für Scheuer #5 weiterlesen

Zweite Kidical Mass in Pforzheim am 20. Juli 2019


Zweite Kidical Mass in Pforzheim am 20. Juli 2019

14 Uhr am „Haus der Jugend“ beim Benckiser Park in Pforzheim

Im Gegensatz zur Critical Mass, die sich für die Belange aller Radfahrenden stark macht, geht es bei der Kidical Mass speziell um die Belange von Kindern und Jugendlichen beim Radfahren.

Zweite Kidical Mass in Pforzheim am 20. Juli 2019 weiterlesen