Archiv der Kategorie: Verkehrssicherheit

Abstand messen in Köln

Wie eng werden Radfahrer überholt?

Abstand selber messen
Abstand selber messen

Auf ausgesuchten Strecken in Köln werden Überholabstände selber gemessen. Radfahrende empfinden enges Überholen durch Autos oft als bedrohlich. Eigenständig erhobene Daten sollen Fakten liefen. Es wird erhoben wo wie oft und wie stark der Mindestabstand unterschritten wird.

Abstand messen in Köln weiterlesen

Advertisements

Toter Winkel

Abbiegeunfälle mit LKW

Eine der Hauptunfallursachen für Radfahrende sind abbiegende Fahrzeuge, die Ihnen die Vorfahrt nehmen.In Pressemitteilungen der Polizei und in Medienberichten list man dann vom unvermeidbaren sog. „Toten Winkel“. Dieser Bereich kann jedoch seit Jahren durch der Fahrzeugführer (indirekt) über Spiegel eingesehen werden.
Trotzdem bleibt die Zahl getöteter Fußgänger und Radfahrer auf konstant hohem Niveau.

Toter Winkel weiterlesen

„Toter Winkel“ gibt es nicht !

ADFC distanziert sich von Toter-Winkel-Aktion der Polizei Köln
Fahrzeuge mit sog. “Totem Winkel” sind nicht konform zur StVZO

Die deutsche StVZO schreibt vor:
§ 56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht

(1) Kraftfahrzeuge müssen nach Maßgabe der Absätze 2 bis 3 Spiegel oder andere Einrichtungen für indirekte Sicht haben, die so beschaffen und angebracht sind, dass der Fahrzeugführer nach rückwärts, zur Seite und unmittelbar vor dem Fahrzeug – auch beim Mitführen von Anhängern – alle für ihn wesentlichen Verkehrsvorgänge beobachten kann. (…)

„Toter Winkel“ gibt es nicht ! weiterlesen