Archiv der Kategorie: Verkehrssicherheit

„Toter Winkel“ gibt es nicht !

ADFC distanziert sich von Toter-Winkel-Aktion der Polizei Köln
Fahrzeuge mit sog. “Totem Winkel” sind nicht konform zur StVZO

Die deutsche StVZO schreibt vor:
§ 56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht

(1) Kraftfahrzeuge müssen nach Maßgabe der Absätze 2 bis 3 Spiegel oder andere Einrichtungen für indirekte Sicht haben, die so beschaffen und angebracht sind, dass der Fahrzeugführer nach rückwärts, zur Seite und unmittelbar vor dem Fahrzeug – auch beim Mitführen von Anhängern – alle für ihn wesentlichen Verkehrsvorgänge beobachten kann. (…)

„Toter Winkel“ gibt es nicht ! weiterlesen

Advertisements

Kölner Polizei kontrolliert Falschparker in großem Stil

Die Polizei und der Verkehrsdienst der Stadt Köln haben am Do 14.06. in einer Schwerpunktaktion erneut Ladezonen, Fahrradschutzstreifen und Behindertenparkplätze auf Falschparker kontrolliert.

Kölner Polizei kontrolliert Falschparker in großem Stil weiterlesen

Warum sich Radler nicht an rote Ampeln halten

»Ihr Kampfradler haltet nie bei Rot! Die Polizei sollte euch strenger kontrollieren!«

Er ist ein Dauerbrenner in den Diskussionen um den Radverkehr: Radfahrende, die sich nicht an rote Ampeln halten. Wird über einen Unfall mit RadfahrerInnen berichtet, gibt es immer Stimmen die Radlern , die über rote Ampeln fahren, die Schuld geben – unabhängig davon, was  tatsächlich geschehen ist.
Häufig wird man mit dem Argument konfrontiert »Ihr Radfahrer fahrt doch alle bei Rot und solltet strenger kontrolliert werden«
Wie kann man darauf reagieren?

Warum sich Radler nicht an rote Ampeln halten weiterlesen