Schlagwort-Archive: Lebensqualität

Raus mit den privaten Autos!

Der Berliner Mobilitätsforscher Andreas Knie hat auch als Wissenschaftler etwas gegen das Privateigentum an Autos

Parkraum in Innenstädten muss flächendeckend verknappt und verteuert werden

Raus mit den privaten Autos! weiterlesen

Advertisements

Radkomm #4: Vortrag Prof. Dr. Hermann Knoflacher

„Den Aufbruch wagen!“

Das Zeitbudget für Mobilität ist eine Systemkonstante!
Wege pro Person und Tag ist eine Systemkonstante!

Radkomm #4: Vortrag Prof. Dr. Hermann Knoflacher weiterlesen

Tag des guten Lebens – Köln

01.07.2018 – Autofreie Straßen
im Agnes- und Eigelsteinviertel

Tag des guten Leben - Köln
Tag des guten Leben – Köln Agnes- und Eigelsteinviertel – 1.7.2018

Am 1.Juli von 10:00 bis 20:00 Uhr gehören die Straßen den Anwohnern und Vereinen im Kölner Agnes- und Eigelsteinviertel für Aktionen im öffentlichen, gemeinsamen Raum.

Tag des guten Lebens – Köln weiterlesen

Vernetzungstreffen für Mobilität und lebenswerte Städte in NRW

Die Verkehrswende ist in NRW längst überfällig!

Diese kann und muss von uns Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam vorangetrieben werden. Miteinander packen wir das an, schmieden Pläne und Bündnisse.
Die RADKOMM (Kölner Forum Radverkehr) und Changing Cities (Trägerverein des Volksentscheid Fahrrad Berlin) laden zum zweiten NRW-Vernetzungstreffen ein – Köln 25.02.2018.

Vernetzungstreffen für Mobilität und lebenswerte Städte in NRW weiterlesen

„Autofahren ist schlimmer als eine Sucht“

Deutschlandfunk - "Autofahren ist schlimmer als eine Sucht"
„Autofahren ist schlimmer als eine Sucht“

„Der Autofahrer unterscheidet sich vom Menschen wesentlich mehr als jedes Insekt“, behauptet der Verkehrsexperte Herman Knoflacher. Denn: Kein Insekt ruiniere den Lebensraum seiner Nachfahren. Der Grund: Das Auto hat die Kontrolle über das Stammhirn übernommen.

„Autofahren ist schlimmer als eine Sucht“ weiterlesen