Archiv der Kategorie: Stadtverkehr

Gericht zerreißt Scheuers Anti-Fahrverbots-Gesetz


Auspuff mit Abgasen eines Verbrennungsmotors (Symbolbild)
Diesel-Fahrverbote

Mit einer Gesetzesänderung wollte der Bundestag viele Fahrverbote verhindern. Doch der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat die Novelle des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImschG) für gesetzeswidrig erklärt. Diese Regelung wurde als einen „klaren Verstoß“ gegen das europäische Recht gewertet.

Gericht zerreißt Scheuers Anti-Fahrverbots-Gesetz weiterlesen
Werbeanzeigen

VCÖ – deutlich mehr PKW-KM auf dem Land


VCÖ - Mobilität mit Zukunft
VCÖ – Mobilität mit Zukunft

In ländlichen Regionen Österreichs wird deutlich mehr Auto gefahren. Die Klimaziele sind nur erreichbar, wenn es auch in den Regionen mehr Bahn und Bus sowie eine gute Infrastruktur für den Radverkehr gibt. Plus: Zersiedelung stoppen, Ortskerne & Nahversorgung stärken!

VCÖ – deutlich mehr PKW-KM auf dem Land weiterlesen

Neun dumme Ideen, um Fahrverbote zu verhindern


Kommentar von Gregor Honsel – heise-online 22.02.2019

Städte wollen Fahrverbote unbedingt verhindern. Heraus kommen bizarre Ideen, die mehr über die Autonation Deutschland verraten, als einem lieb sein kann.
Fahrverbote verhindern? Nichts lieber als das, sagen sich viele Stadt-Verantwortliche. Vielleicht aber sollten sie doch lieber ihre Gedanken auf neue Ziele lenken. Denn bislang kommen vor allem bizarre Ideen heraus, die mehr über die Autonation Deutschland verraten, als einem lieb sein kann.

Neun dumme Ideen, um Fahrverbote zu verhindern weiterlesen