Archiv der Kategorie: Fußgänger

Fahrrad vs. Auto




Twitter 19.2.2020

Köln | Kidical Mass am 22.03.2020


Kinder aufs Rad

Start Rudolfplatz | 22.3.2020 um 15:00 Uhr

Wo und wie können Kinder und Jugendliche in Köln mit dem Fahrrad fahren? Am Wochenende mit den Eltern im Grüngürtel? Oder jeden Tag, auf jeder Strecke, so und wo und wie und mit wem sie wollen? Zur Kita oder Schule, zu Freunden, zur Familie?

Köln | Kidical Mass am 22.03.2020 weiterlesen

Wie Polizeimeldungen Autounfälle verharmlosen


„Übersehen“ meint eigentlich „missachten“

Durch die Wortwahl in Unfallberichten wird besonders der Autoverkehr in ein besseres Licht gerückt, wie Beispiele aus Berlin zeigen. Polizeiberichte klingen häufig, als wären sie aus der Perspektive des verständnisvollen Beifahrers geschrieben, der den Fahrern bescheinigte, trotz perfekter Reaktion keine Chance gegen die Unaufmerksamkeit der Fußgänger zu haben – die wegen ihrer schweren Verletzungen ohnehin selten befragt werden konnten.

Wie Polizeimeldungen Autounfälle verharmlosen weiterlesen

Köln | Kidical Mass 2020


Offenes Planungstreffen Kidical Mass Köln 2020

am 28.01.2020 im ADFC-Büro Köln

Wo und wie können Kinder und Jugendliche in Köln mit dem Fahrrad fahren? Am Wochenende mit den Eltern im Grüngürtel? Oder jeden Tag, auf jeder Strecke, so und wo und wie und mit wem sie wollen? Zur Kita oder Schule, zu Freunden, zur Familie?

Köln | Kidical Mass 2020 weiterlesen

Autofreie Stadtviertel


Erst sind alle dagegen – und dann dafür

„Kein Projekt bekannt, das fehlgeschlagen ist“

Immer mehr Städte in Europa drängen das Auto zurück, um wieder mehr Platz für die Menschen zu schaffen.

Autofreie Stadtviertel – Wann wird es in Köln soweit sein?
Autofreie Stadtviertel weiterlesen

Kölner Ringe jetzt durchgängig Tempo 30


Um die Sicherheit für Radfahrende zu erhöhen gilt ab 08/2019 auf den kompletten Kölner Ringen eine Höchstgeschwindigkeit von 30

30 km/h  ist Bestandteil  der fahrradfreundlichen Umgestaltung der Ringe. Die Idee stammt von der Bürgerinitiative „Ring frei“,  die für das Projekt mit dem deutschen Fahrradpreis  ausgezeichnet wurde.

Kölner Ringe jetzt durchgängig Tempo 30 weiterlesen