Klagen gegen VW in Österreich

Wegen der Abgasmanipulationen von VW hat das österreichische Sozialministerium und die dortige Bundesarbeiterkammer den Verein für Konsumenteninformation (VKI) beauftragt, eine Sammelklage gegen den deutschen Automobilhersteller zu organisieren. Bis zum 20. Mai haben Betroffene Zeit, sich der Klage gegen eine kleine Gebühr anzuschließen.

Klagen gegen VW in Österreich weiterlesen

Advertisements

Köln – Neugestaltung Ost-West-Achse

Mögliche Varianten der künftigen Verkehrsführung

Auftaktveranstaltung Dialog-Forum am 17.3.2018

 

Fotos von der Auftaktveranstaltung im historischen Rathhaus
(Blog-Update 18.03.2018-11:55)

Köln – Neugestaltung Ost-West-Achse weiterlesen

Verkehrswende

„Das Auto darf nicht mehr privilegiert werden“

Prof. Andreas Knie
Prof. Andreas Knie

Mobilitätsforscher Andreas Knie im Spiegel-Interview

40 Jahre lang, schimpft Knie, sei das Auto in Deutschland gehätschelt worden – es sei eine Art Komplizenschaft entstanden zwischen den Herstellern, dem Staat, der das Autofahren gefördert hat und den Verbrauchern, die ihre freie Fahrt genossen haben. Es sei höchste Zeit, das zu ändern.

Verkehrswende weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht erlaubt Fahrverbote

Entscheidung für Saubere Luft!
Grenzwerte, die dem Schutz der Gesundheit dienen, sind schnellstmöglich einzuhalten.

Diesel Fahrverbote kommen

Das Urteil  kann einen Domino-Effekt für ganz Europa entfalten. Fahrverbote für schmutzige Fahrzeuge sind der schnellste und effektivste Weg, um Menschen vor Luftverschmutzung zu schützen.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig macht den Weg frei für Fahrverbote! Eine schallende Ohrfeige für die Bundesregierung, die seit Jahren eine bundesweite Regelung verweigert. Die Richter in Leipzig bestätigten die Urteile der Vorinstanzen in Stuttgart und Düsseldorf und gaben der Deutschen Umwelthilfe in allen inhaltlichen Punkten recht! Ein wichtiger Tag für saubere Luft in unseren Städten.

Bundesverwaltungsgericht erlaubt Fahrverbote weiterlesen

Autos machen immer nur Probleme