Archiv der Kategorie: Diesel

VW hat vorsätzlich und arglistig getäuscht


Betrug im Dieselskandal
Käufer bekommen Schadenersatz

Der Bundesgerichtshof hat nach beinahe fünf Jahren nun endlich ein höchst­richterliches Urteil im Dieselskandal gesprochen. VW habe arglistig KäuferInnen und staatliche Aufsichtsbehörden getäuscht. KäuferInnen manipulierter Dieselautos könnten ihr Fahrzeug grundsätzlich zurückgeben und den Kaufpreis teilweise zurück verlangen.

VW hat vorsätzlich und arglistig getäuscht weiterlesen

VW | Abgasskandal


Jetzt auch Euro-6-Diesel betroffen

VW hat auch beim Motor EA 288 illegale Abschalteinrichtungen eingesetzt. Nun wertete auch das Landgericht Regensburg die sogenannte „Zykluserkennung“ bei diesem Motor als sittenwidrige Schädigung und verurteilte den Autokonzern zu Schadenersatz.

VW | Abgasskandal weiterlesen

Zwangshaft gegen Amtsträger des Freistaats Bayern


Erfolg der Deutschen Umwelthilfe vor dem Europäischen Gerichtshof

Zwangshaft gegen Amtsträger des Freistaats Bayern ist wegen gravierender Rechtsverstöße unter bestimmten Voraussetzungen zu verhängen

„Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland und daher sind wir gegen Fahrverbote“

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Juni 2018
Zwangshaft gegen Amtsträger des Freistaats Bayern weiterlesen

Zwangshaft für Söder ?


Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) klagt vor dem EuGH weil Markus Söder, der CSU-Ministerpräsident von Bayern, Gerichtsurteile zur Luftreinhaltung nicht umsetzt

„Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland und daher sind wir gegen Fahrverbote“

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Juni 2018
Zwangshaft für Söder ? weiterlesen

Daimler Dieselskandal


Abgasmanipulation bei Mercedes-Benz

Das Landgericht Stuttgart verurteilt die Daimler AG zu Schadensersatz: es handelt sich dabei um die Modelle C, E und GLK Euro 5. Weitere Modelle betroffen. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) zwingt Daimler zum Rückruf. Sehr gute Erfolgsaussichten.

Daimler Dieselskandal weiterlesen