Schlagwort-Archive: Flächenverbrauch

In großen Städten stagniert der Autobesitz


In den großen Städten stagniert der Autobesitz oder geht bereits zurück.
In großen Städten stagniert der Autobesitz weiterlesen
Werbeanzeigen

Bus und Bahn sparen Platz


Mehr Öffis, weniger Staus und mehr städtische Grünflächen

In der Früh können 100 Personen in einer Straßenbahn oder einem Gelenkbus zur Arbeit fahren – oder in 87 Autos. Mehr Öffis, weniger Staus und mehr Platz in den Städten für Grünflächen.

Bus und Bahn sparen Platz weiterlesen

Mobilitätsmanagement


Schafft VW den Wandel zum Mobilitätsdienstleister?

Professor Christoph Menzel forscht und lehrt an der Ostfalia Hochschule in Salzgitter. Sein Ziel: Dafür sorgen, dass möglichst viele Menschen möglichst gut von A nach B kommen.
Der Umweltverbund aus Fahrrad, zu Fuß gehen und ÖPNV wird gegenüber dem privat genutzten Auto in Zukunft an Bedeutung gewinnen.

Mobilitätsmanagement weiterlesen

Verkehrsexperte Monheim zur City-Maut


„Zwei Drittel aller Autos müssen verschwinden – und zwar nicht nur von den Straßen“

„Wenn einige 1.000 Leih-Fahrräder herumstehen, wird von Müll gesprochen. Wenn 44 Millionen Autos herumstehen, würde niemand von Automüll sprechen.“

Verkehrsexperte Heiner Monheim geht die City-Maut nicht weit genug. Er fordert eine Gebühr für jeden Kilometer auf allen Straßen. Bisher seien Autofahrer faktisch Schwarzfahrer.

Verkehrsexperte Monheim zur City-Maut weiterlesen

VCÖ – deutlich mehr PKW-KM auf dem Land


VCÖ - Mobilität mit Zukunft
VCÖ – Mobilität mit Zukunft

In ländlichen Regionen Österreichs wird deutlich mehr Auto gefahren. Die Klimaziele sind nur erreichbar, wenn es auch in den Regionen mehr Bahn und Bus sowie eine gute Infrastruktur für den Radverkehr gibt. Plus: Zersiedelung stoppen, Ortskerne & Nahversorgung stärken!

VCÖ – deutlich mehr PKW-KM auf dem Land weiterlesen

Die Schuldigen sind die Autos


Autos sind in jedem Fall schuld an Houstons Untergang – Auch ohne das CO2. Die Stadt  besteht zu 25 % aus Parkplätze – 65 %  aller verfügbaren Flächen sind für Autos reserviert.
Auch in Deutschland gibt es Stellplatzverordnungen, die vorschreiben, wieviel Fläche für Autos zu reservieren ist – denn 95 % der Zeit verbringen Autos mit Herumstehen.

„Das Recht, mit einem privaten Auto jedes Gebäude in der Stadt zu erreichen, ist in einer Zeit, in der jeder ein solches Auto besitzt, in Wahrheit das Recht, die Stadt zu zerstören.“

Lewis Mumford, „Babel in Europe“ (1957) Die Schuldigen sind die Autos weiterlesen