Radkomm3-2017-Beitragsbild

Radkomm #3 – Köln 2017

Radkomm #3 - 2017 im Bütze Ehrenfeld

Radkomm-Logo
Nach 2015 und 2016 wird es auch 2017 wieder eine RADKOMM #3 geben. Termin ist der 17. Juni 2017 !

Die Luft in der Stadt ist zu schlecht. Laut Europäischer Umweltagentur starben im Jahr 2012 erschreckend viele Menschen: 72.000 !!! in Deutschland vorzeitig an Luftverschmutzung durch Feinstaub aus Dieselruß und Reifenabrieb, Stickstoffdioxid und Ozon. Auch die Lärmbelastung gefährdet unser Leben. Wie kann eine neue, fahrrad-orientierte Verkehrspolitik endlich Abhilfe schaffen? Was können Industrie und Handel dazu beitragen? Und was können wir selbst tun, um etwas zu verändern? Die drastische Reduktion des Autoverkehrs ist Teil der Lösung. Fast alle Autofahrten in der Stadt könnten sofort durch Fahrten mit dem Rad ersetzt werden. Das gilt auch für den Lieferverkehr. Wie genau das geht, zeigt die RADKOMM #3.  In Vorträgen und Diskussionsrunden denken Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Politik und Verwaltung die urbane Verkehrswende. In Workshops bauen wir Feinstaub-Messgeräte, formulieren eine Petition oder planen konkrete Aktionen zum Umstieg auf saubere Verkehrsträger.

Wie 2016 wir die Radkomm wieder im Bürgerzentrum in Köln-Ehrenfeld zu Gast sein.

Die RADKOMM #3 ist der Auftakt zu einem verkehrspolitischen Wochenende in Köln. Am 18. Juni 2017, am Tag nach der RADKOMM, treffen wir uns direkt wieder: Kommt alle zur Kölner Fahrrad-Sternfahrt, die 2017 ebenfalls das Motto Stadt Rad Luft trägt (www.sternfahrt-koeln.de). Die Strecke führt uns nach Köln-Deutz, wo AGORA Köln den diesjährigen Tag des Guten Lebens durchführt (www.tagdesgutenlebens.de).

Drei Jahre Radkomm
Drei Jahre Radkomm

 

siehe auch:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s