Stroessenreuther

Widerstand im Autoland

Heinrich Strößenreuther
Tagebuch eines Rad-Aktivisten

Widerstand im Straßenland:
Widerstand im Straßenland:

Warum er Fahrrad-Aktivist ist, was Falschparken mit Klimaschutz zu tun hat, ist im folgendem Vortrag zu hören und zu sehen.

Wenn welche losziehen, um ein Radverkehrsgesetz zu beschließen

Außerdem hielt Heinrich Strößenreuther [Initiative clevere Städte / Volksentscheid Fahrrad (Berlin)]  auf der RADKOMM 2016 in Köln einen Votrag.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s